Nigeria

Boko Haram bedroht deutsche Geisel mit dem Tod

Abuja. Die nigerianische Terrororganisation Boko Haram hat einen Deutschen in ihrer Gewalt und droht, ihn zu töten. Es soll sich um einen Mitte Juli verschleppten Lehrer handeln. Das Auswärtige Amt teilte nur mit, der Fall sei bekannt und der Krisenstab eingeschaltet. Unterdessen schwinden auch die Hoffnungen auf eine Freilassung der mehr als 200 Schülerinnen, die Mitte April in Chibok von der Gruppe verschleppt worden waren. „Das Thema Mädchen gehört schon lange der Vergangenheit an, weil ich sie längst verheiratet habe“, sagte Anführer Abubakar Shekau in einem Video.