Info

Frankreich liefert vorerst kein Kriegsschiff an Moskau

Nach den Worten von Finanzminister Michel Sapin kann Frankreich einen für Russland gebauten Hubschrauberträger der Mistral-Klasse derzeit nicht ausliefern. Die Situation in der Ukraine habe sich noch nicht genügend stabilisiert, um eine Auslieferung zu ermöglichen, sagte Sapin dem Sender RTL. Russland hatte am Vortag angegeben, das Schiff solle am 14. November übergeben werden.

Russland sollte die „Wladiwostok“ ursprünglich im Oktober oder November in Besitz nehmen. Frankreichs Präsident François Hollande hatte im September die Auslieferung wegen der Ukraine-Krise jedoch gestoppt. Zuerst müsse eine Waffenruhe zwischen der ukrainischen Armee und den prorussischen Rebellen umgesetzt werden. Paris warte auf eine weitere Deeskalation und erwarte, dass Moskau dabei eine positive Rolle spiele. Ein zweites Kriegsschiff der Mistral-Klasse steht 2015 zur Lieferung an. Paris war bei seinen westlichen Partnern wegen des 1,2 Milliarden Euro teuren Geschäfts in die Kritik geraten.