Botschaften

Deutsche und Franzosen wollen einander vertreten

Berlin. Deutsche und französische Botschafter in kleineren Staaten sollen sich künftig gegenseitig vertreten, vereinbarten Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) und sein französischer Kollege Laurent Fabius in Berlin. Steinmeier sagte, man werde versuchen, in Staaten, in denen die Botschaften nur mit einem oder zwei Mitarbeitern besetzt seien, gemeinsame Gebäude zu beziehen und einander auszuhelfen.