Tunesien

Tourismusministerin Karboul: Land trotz Libyenkrise sicher

Tunis. Die tunesische Tourismusministerin Amel Karboul bezeichnet Urlaub in ihrem Land trotz der heftigen Kämpfe im benachbarten Libyen als sicher. „Wir haben die Situation auch an der Grenze voll unter Kontrolle. Jeder, der aus Libyen nach Tunesien einreisen will, wird kontrolliert“, sagte Karboul. „Damit stellen wir sicher, dass die Gewalt nicht überschwappt.“ Der Tourismus entwickele sich derzeit sehr gut. Die Sicherheit der ausländischen Gäste sei ein wichtiges Anliegen der tunesischen Regierung.