Anschläge

Männer werfen Brandsätze auf Synagoge in Wuppertal

Wuppertal. Die Synagoge in Wuppertal ist Ziel eines versuchten Brandanschlags geworden. Drei Männer warfen nach Angaben der Polizei mehrere Molotowcocktails in Richtung des Gebäudes. Sie richteten keinen Schaden an. Einen 18 Jahre alten Verdächtigen nahm die Polizei kurz darauf fest. Er bestritt die Tat.