USA

Gericht: Unterlagen zu Drohnenangriffen offenlegen

Washington. Die US-Regierung muss Unterlagen zu den umstrittenen Drohnenangriffen des US-Militärs offenlegen. Dies entschied ein Berufungsgericht in New York, das damit in weiten Teilen einer Klage der „New York Times“ stattgab. Konkret ging es um Unterlagen zur Rechtfertigung von Drohnenangriffen gegen Terrorverdächtige vor allem in Pakistan und dabei auch gegen US-Bürger.