Nahost

USA fordern Zugeständnisse der Palästinenser

Washington. US-Präsident Barack Obama hat den palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas zu Zugeständnissen bei den Friedensverhandlungen mit Israel aufgefordert. Die Palästinenser müssten „schwierige Entscheidungen“ treffen und ein „Risiko“ für den Frieden eingehen, sagte Obama bei einem Treffen in Washington. Vor zwei Wochen hatte der US-Präsident Israels Regierungschef Benjamin Ne-tanjahu ins Gewissen geredet.