Ägypten

Mit Tränengas gegen Mursi-Anhänger

Kairo. In Kairo hat die Polizei eine Demonstration von Anhängern des gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi gewaltsam aufgelöst. Die Sicherheitskräfte setzten Tränengas und Wasserwerfer ein, um die in der Nähe des Verteidigungsministeriums protestierende Menschenmenge auseinanderzutreiben. Mehrere Teilnehmer wurden festgenommen. Bei den Demonstranten soll es sich um etwa 300 Studenten der mittlerweile verbotenen Muslimbruderschaft gehandelt haben.