Nahost

Türkei verliert in Ägypten und Syrien stark an Popularität

Istanbul. Die Türkei hat bei der Bevölkerung in den arabischen Krisenstaaten Ägypten und Syrien sehr an Ansehen verloren. Während sich noch 2011 in Ägypten 86 Prozent der Menschen positiv über die Rolle der türkischen Regierung geäußert hätten, sei der Wert in diesem Jahr auf 38 Prozent gesunken, ermittelte das sozialwissenschaftliche Forschungsinstitut Tesev (Istanbul). In Syrien verringerte sich die Popularität von 44 Prozent im Jahr 2011 auf 22 Prozent in diesem Jahr.