USA

Obamas Gesundheitsreform verzögert sich

Washington. Die Gesundheitsreform von US-Präsident Barack Obama erleidet einen Rückschlag. Wie das Finanzministerium mitteilte, verzögert sich Obamas wichtigstes Reformwerk in einem entscheidenden Punkt um ein ganzes Jahr – bis 2015: Es geht um die Vorschrift, die Arbeitgeber verpflichtet, ihren Angestellten die Krankenversicherung zu garantieren. Unternehmer hätten berechtigte Bedenken zur fristgerechten Umsetzung des komplexen Gesetzes angemeldet.