Uno-Tribunal

Sechs bosnisch-kroatische Führer schuldig gesprochen

Den Haag. Das Uno-Kriegsverbrechertribunal zum früheren Jugoslawien hat in Den Haag sechs ehemalige hochrangige bosnische Kroaten zu bis zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt. Das Gericht befand die Männer für schuldig, von 1991 bis 1994 in Bosnien-Herzegowina schwere Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen zu haben.