Iran

„Wahl hat keinen Einfluss auf das Atomprogramm“

Istanbul. Der iranische Atomunterhändler Said Dschalili hat den Westen vor falschen Hoffnungen auf einen neuen Kurs seines Landes nach der Präsidentenwahl gewarnt. Das Atomprogramm sei eine Staatsangelegenheit und überparteilich, sagte Dschalili. Teheran beharre auf dem Recht auf ein ziviles Atomprogramm.