Libyen

Milizen blockieren Außenministerium in Tripolis

Tripolis. Die Angriffe libyscher Milizen auf Regierungsbehörden reißen nicht ab. Am Sonntag umstellten Bewaffnete das Außenministerium in Tripolis und hinderten die Mitarbeiter am Zutritt. Die Aufständischen blockierten das Gebäude mit 20 Transportern, die mit Flugabwehrgeschützen beladen waren. Sie forderten die Entlassung von Botschaftern, die schon unter Muammar al-Gaddafi amtierten.