Fluggastdaten

Europaparlament gegen Speicherung

Brüssel. Das Europaparlament bremst die umstrittene Speicherung der Daten von Fluggästen in Europa. Der Innenausschuss lehnte am Mittwoch mit einer Mehrheit von Grünen, Sozialdemokraten, Linken und Liberalen die geplante Richtlinie ab. Die Abgeordneten wandten sich gegen die EU-Kommission, die die Daten von ankommenden und abfliegenden Passagieren bis zu fünf Jahre lang zentral speichern lassen will.