Nordkorea

Diktator Kim stellt Bedingungen für Gespräche

Pjöngjang. Nach Wochen des Säbelrasselns stellt Nordkorea eine Rückkehr an den Verhandlungstisch in Aussicht – aber nur unter bestimmten Bedingungen. Zunächst müssten die Sanktionen der Vereinten Nationen zurückgenommen sowie die südkoreanisch-amerikanischen Manöver in der Region beendet werden, hieß es in einer Erklärung der Nationalen Verteidigungskommission. Südkorea zeigte sich irritiert. Die Forderungen seien unlogisch, so das Außenministerium.