Pakistan

Mehr als 20 Tote bei Anschlag auf Beerdigung

Islamabad. Ein Selbstmordattentäter hat bei der Beerdigung eines Taliban-feindlichen Stammesführers im Nordwesten Pakistans mindestens 25 Trauergäste mit in den Tod gerissen. Rund 60 weitere Menschen seien dem Anschlag in der Region Samar Bagh im Distrikt Lower Dir verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Insgesamt hätten etwa 200 Menschen an der Trauerfeier teilgenommen.