Türkei

Erdogan weist Merkels Zypern-Forderung zurück

Istanbul. Der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan hat die Forderung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach mehr Bewegung der Türkei im Zypern-Konflikt deutlich zurückgewiesen. Sein Land habe sich mehrfach für eine Friedenslösung eingesetzt, zitierten türkische Medien Erdogan gestern. Die griechischen Zyprer aber hätten 2004 den Uno-Friedensplan für eine Vereinigung der Insel abgelehnt.