Korea

Soul und Pjöngjang verschärfen Warnungen

Seoul. Süd- und Nordkorea verschärfen ihre gegenseitigen Warnungen: Das kommunistische Nordkorea warnte den Süden vor Übungen seiner Marineartillerie und weiteren Manövern mit den US-Streitkräften im Gelben Meer. Durch "provokative und wilde Aktionen" Südkoreas könnte die Lage außer Kontrolle geraten. Südkoreas neuer Verteidigungsminister Kim Kwan-jin teilte mit, Seoul werde auf eine neue Aggression schnell und kräftig reagieren.