Irak

45 Todesopfer bei Anschlag auf Markt in Basra

Bagdad. Terroristen haben wenige Tage vor Beginn des islamischen Fastenmonats Ramadan einen belebten Markt in der südirakischen Hafenstadt Basra angegriffen. Mindestens 45 Menschen starben, als auf dem zentral gelegenen Al-Aschar-Markt eine Autobombe, ein Sprengkörper und ein Generator explodierten. Weitere 185 Iraker wurden verletzt.