Kuba

Fidel Castro nimmt wieder an Parlamentssitzung teil

Havanna. Erstmals seit seiner Erkrankung vor vier Jahren hat der frühere kubanische Staatschef Fidel Castro wieder an einer Parlamentssitzung teilgenommen. In seiner Rede, die im Gegensatz zu den stundenlangen Ansprachen in der Vergangenheit nur elf Minuten dauerte, warnte er vor einem drohenden Atomkrieg. Auf innenpolitische Themen ging er nicht ein.