Frankreich

Sarkozy droht mit Entzug der Staatsbürgerschaft

Paris. Erst schickt er Steuerfahnder in Roma-Lager, nun droht er eingebürgerten Franzosen, die straffällig geworden sind, mit dem Entzug der Staatsbürgerschaft. Präsident Nicolas Sarkozy setzt angesichts sinkender Umfragewerte auf das Thema Sicherheit. "Jeder Person ausländischer Herkunft, die einen Polizisten, Gendarmen oder einen Vertreter der öffentlichen Ordnung angreift, soll die Staatsangehörigkeit entzogen werden", sagte er.