Sudan

Regierung weist erneut Helfer aus

Nairobi/Khartum. Wenige Tage nach dem Völkermord-Haftbefehl gegen Sudans Präsidenten Omar al-Baschir hat die Regierung in Khartum die Ausweisung von zwei Helfern angeordnet. Die Mitarbeiter der Internationalen Organisation für Migration (IOM) müssten das Land bis Sonnabend verlassen, berichtete die Zeitung "Sudan Tribune".