Raketentest

USA setzen Lebensmittelhilfe für Nordkorea aus

Washington. Die USA haben die geplante Lieferung von 240 000 Tonnen Lebensmitteln an Nordkorea auf Eis gelegt, nachdem Pjöngjang angekündigt hatte, im April einen Beobachtungssatelliten ins All zu schießen. Die USA und Südkorea halten dies für den Test einer militärischen Rakete mit großer Reichweite, die auch einen Atomsprengkopf tragen könnte.

( (dpa) )