Drei Bundeswehrsoldaten sind am Karfreitag bei Gefechten in der nordafghanischen Region Kundus getötet worden.