Todesstrafe

"Chemie-Ali" im Irak verurteilt

Bagdad. Der als "Chemie-Ali" bekannte Cousin des früheren irakischen Präsidenten Saddam Hussein ist nach Informationen des irakischen Staatsfernsehens zum Tode verurteilt worden. Das Urteil gegen Ali Hassan al-Madschid wurde mit dem Massaker im kurdischen Halabdscha begründet, bei dem 1988 rund 5000 Menschen starben.