Österreich

Asylbewerber werden interniert

Wien. Die österreichische Innenministerin Maria Fekter (ÖVP) will neu ankommende Asylbewerber künftig bis zur Behandlung ihres Verfahrens in ihren Lagern für 28 Tage internieren. Die Bevölkerung habe Ängste, und auf diese Ängste müssten Antworten gegeben werden, sagte die konservative Politikerin dem ORF.