Bundestag gegen Guantanamo

Gefangenenlager

BERLIN. Der Bundestag hat einhellig das US-Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba verurteilt und einen anderen Umgang mit den Inhaftierten gefordert. Die Fraktionen konnten sich aber nicht auf eine gemeinsame Entschließung verständigen. Das Parlament verabschiedete mit den Stimmen von Union und SPD einen Antrag, in dem gefordert wird, den Terrorismus mit rechtsstaatlichen Mitteln zu bekämpfen.