China

Dissidentenfrauen bitten Köhler um Hilfe

Peking. Die Ehefrauen der inhaftierten chinesischen Bürgerrechtler Liu Xiaobo und Hu Jia haben Bundespräsident Horst Köhler aufgefordert, sich bei seinem China-Besuch für die Freilassung ihrer Männer einzusetzen. "Wenn es keinen Druck gibt, wird unsere Situation nur noch schwieriger", sagte Liu Xia, die Frau von Liu Xiaobo.