Coronavirus

Im Wahlkampf von Tür zu Tür – Kandidat war infiziert

Coronavirus und Grippe im Vergleich

Coronavirus und Grippe im Vergleich: So unterscheiden sich die beiden Viruskrankheiten.

Beschreibung anzeigen

Nah an den Menschen sein, Hände schütteln: Bürgermeisterkandidaten hat Wahlkampf nun Coronavirus-Infektion eingebracht.

Augsburg.  Werner Halank hat viel dafür getan, dass er sich bald Bürgermeister von Bonstetten nennen kann. Nah an den Bürgerinnen und Bürgern sein, Besuche hier, Auftritt dort, Kontakt zu unzähligen Menschen, deren unzählige Hände geschüttelt werden wollen. Wahlkampf eben. Der Preis dafür: Im Fall von Halank eine Infektion mit dem Coronavirus.

Werner Halank ist nun einer von drei Infizierten im Landkreis Augsburg. Der Kommunalpolitiker der Freien Wähler, der Bürgermeisterkandidat, war Halank zum Beispiel bei einer Veranstaltung in einer Sporthalle und in einem Kindergarten, wo er Äpfel verteilte, berichtet der Bayerische Rundfunk.

Bedeutet: Nicht nur er könnte sich bei vielen Menschen angesteckt haben, er könnte bei ebenso vielen auch der Grund für weitere Infektionen sein. Es sollen daher nun alle Personen ausfindig gemacht und befragt werden, die ab dem 29. Februar mit Halank zu tun hatten – und zwar nicht nur flüchtig.

Coronavirus: Infizierter Bürgermeisterkandidat nun in Quarantäne

Dass das Landratsamt den Namen des Erkrankten nennt, ist eigentlich so nicht üblich. „In der Regel steht der Schutz der Persönlichkeitsrechte eines Betroffenen für uns an erster Stelle, in diesem Fall jedoch sind wir gezwungen, von dieser Regel abzuweichen, da wir sonst keine Chance hätten, alle betroffenen Kontaktpersonen, zu finden“, betont Landrat Martin Sailer.

Halank befinde sich nun in häuslicher Quarantäne – zusammen mit seiner Frau, die auch infiziert ist. Ihre Kinder haben sich nicht angesteckt. Halank zeige keine Symptome einer Erkrankung. Die Wahl zum Bürgermeister soll am 15. März stattfinden.

• Coronavirus – mehr zum Thema:

Alle Entwicklungen rund um die Ausbreitung des Coronavirus lesen Sie in unserem Newsblog.

Über die Symptome, Behandlung, Sterblichkeit der neuen Erkrankung informieren wir Sie hier.

Das Coronavirus breitet sich weltweit weiter aus. Könnte ein bekanntes Medikament helfen? Deutsche Forscher haben eine Entdeckung gemacht.

Viele Eltern fragen sich jetzt: Muss ich mein Kind zur Schule schicken? Für Hundebesitzer wichtig: Können sich auch Haustiere anstecken?

Viele Airlines streichen immer mehr Flüge innerhalb Europas wegen des Coronavirus. Diese Ansprüche haben Fluggäste.

(jb)