Auslandsgeheimdienst

BND prüft Verdacht auf Rechtsextremismus bei Ausbilder

Ein Politikwissenschaftler, der beim BND unterrichtet, steht unter Rechtsextremismus-Verdacht (Symbolbild).

Ein Politikwissenschaftler, der beim BND unterrichtet, steht unter Rechtsextremismus-Verdacht (Symbolbild).

Foto: Paul Zinken / dpa

BND-Ausbilder soll sich in einem Buch rechtsextrem geäußert haben. Er fordert Internierung von Asylbewerbern in Lagern.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.