Koalition

Union will Arbeitslosenbeitrag um 0,5 Prozentpunkte senken

Die Union will den Beitrag zur Arbeitslosenversicherung weiter senken, als dies der Koalitionspartner SPD vorsieht. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt sagte am Dienstag in Berlin, es könnten durchaus auch 0,5 Prozentpunkte sein. Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hatte vergangene Woche angekündigt, den Beitrag zum 1. Januar 2019 – wie im Koalitionsvertrag vorgesehen – um 0,3 Punkte auf 2,7 Prozent senken zu wollen.