Ägypten

Präsident al-Sisi sichert sich zweite Amtszeit

Kairo.  Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi hat sich in einer von der Mehrheit der Bürger boykottierten Wahl eine zweite Amtszeit gesichert. Nach verschiedenen Medienberichten kam er auf etwa 90 bis 96 Prozent der Stimmen. Vor vier Jahren war al-Sissi mit 97 Prozent zum Präsidenten gewählt worden. Die Wahlbeteiligung dürfte der staatlichen Presse zufolge von 47 Prozent auf rund 40 Prozent gefallen sein. Das endgültige Ergebnis wird erst am Montag erwartet.