SPD-Parteitag

SPD-Delegierte stimmen für GroKo-Verhandlungen

Erleichterung: Martin Schulz und Andrea Nahles.

Erleichterung: Martin Schulz und Andrea Nahles.

Foto: Lukas Schulze / Getty Images

Der Weg ist frei für die neue GroKo: Die Delegierten des SPD-Parteitags haben den Koalitionsverhandlungen mit der Union zugestimmt.

Bonn.  Vier Monate nach der Bundestagswahl hat die SPD den Weg zu Verhandlungen mit der Union über eine neue große Koalition frei gemacht. Auf dem Parteitag in Bonn stimmte am Sonntag eine Mehrheit von 362 der 642 Delegierten und Vorständler nach kontroverser Debatte dafür. Die Entwicklungen des Tages im Blog: