Genf

Jetzt bestätigt: Angriff auf Hilfskonvoi erfolgte aus der Luft