Rechtsterrorismus

NSU-Prozess: Gericht belässt Zschäpe-Anwältin auf Posten

München. Im NSU-Prozess muss die Hauptangeklagte Beate Zschäpe weiterhin mit ihren drei bisherigen Verteidigern auskommen, auch mit Anwältin Anja Sturm. Das Oberlandesgericht lehnte laut dpa einen Antrag Zschäpes ab, Sturm von ihrem Amt als Pflichtverteidigerin zu entbinden. Der Nationalsozialistische Untergrund soll zehn Menschen ermordet haben. Zschäpe ist gemeinsam mit vier anderen Neonazis angeklagt.