Bundestag

Gysi: „Die SPD könnte morgen den Kanzler stellen“

Berlin.  Linke-Fraktionschef Gregor Gysi hat SPD-Chef Sigmar Gabriel Gespräche über eine rot-rot-grüne Regierung angeboten. Dem „Tagesspiegel am Sonntag“ sagte Gysi auf die Frage, ob seine Partei bei Bruch des schwarz-roten Bündnisses zu Verhandlungen mit der SPD bereit sei: „Selbstverständlich, mit inhaltlichen Forderungen.“ Und weiter: „Die SPD könnte morgen den Kanzler stellen, wenn sie nur wollte. Wir können auch gerne Neuwahlen machen. Aber zu alledem fehlt der SPD offenbar der Mumm.“