Kunst-Podcast

15 Fotografien, die einfach aussehen, aber genial sind

Podcast Kunsthalle

Podcast Kunsthalle

Chefredakteur und Kunsthallen-Direktor sprechen in Folge 6 über Cindy Shermans „Bus Riders“, die belangloser wirken, als sie sind.

Hamburg. Wenn man „Ich sehe was, was du nicht siehst“ mit dem Direktor der Hamburger Kunsthalle spielt, kann man etwas erleben: Zum Beispiel, dass 15 Bilder, die auf den ersten Blick ziemlich belanglos wirken und auch nicht besonders gut fotografiert sind, in Wahrheit eine Sensation darstellen. Lars Haider, Chefredakteur des Hamburger Abendblatts, braucht vom ersten, falschen Eindruck bis zur tiefen Erkenntnis eine Viertelstunde – und dann geht es rund.

In dieser Folge geht es um Cindy Shermans „Bus Riders“ – 15 Schwarz-Weiß-Fotografien, eine Dauerleihgabe der Stiftung Hamburger Kunstsammlungen. Hier können Sie die Bilder online sehen.