Gegen Urziceni aus Rumänien

HSV im Uefa-Cup nicht im TV - Fans enttäuscht

Das Deutsche Sport-Fernsehen wird das HSV-Hinspiel im Uefa-Cup gegen den rumänischen Klub FC Unirea Urziceni am Donnerstag um 19 Uhr nicht übertragen. Im Internet macht sich die geschundene HSV-Seele Luft. Lesen Sie dazu auch morgen im Abendblatt das Interview mit DSF-Chefredakteur Sven Froberg.

Das Deutsche Sport-Fernsehen wird das Hinsspiel des HSV im Uefa-Cup gegen den rumänischen Klub FC Unirea Urziceni am Donnerstag um 19 Uhr nicht übertragen. Einzige Alternative: HSV-TV zeigt das Spiel gegen die Rumänen gegen eine Gebühr live auf hsv.de. Die Verhandlungen für das Rückspiel laufen derzeit noch. Dennoch sind viele Fans enttäuscht und ratlos. Im Internet macht sich die geschundene HSV-Seele Luft. Hier einige Auszüge von Beiträgen auf www.hsv-forum.de

Ein Fan schreibt unter dem Nickname "Dave":
"Unglaublich. Wir haben einen hochbezahlten Vorstand und zusätzlich noch Sportfive an Bord. Trotzdem ist niemand in der Lage, einen TV-Vertrag für unser Spiel abzuschließen. Wolfsburg hat das geschafft, sogar die Hertha gegen eine irische Thekenmannschaft. Aber gut, wir haben es ja und brauchen das Geld nicht und die HSVer, die nicht im Stadion sein können, müssen dann halt VfL Wolfsburg schauen, spielen ja wenigstens auch gegen Rumänen..."


"Janfaubel" meint:
"Toll, ich bin im Urlaub in Kroatien, wie bitte soll ich jetzt das Spiel sehen? Urlaub verschieben, abrechen ??? Na vielen Dank !!!!!!!!!"


"HSVFritz72":
"Für mich wäre eine TV Übertragung auch besser gewesen, trotzdem finde ich es richtig, wie es nun gemacht wurde! Es gibt da eine fest stehende Reglung, welche die Wichitgkeit der Spiele beurteilt. Und da wir núnmal gegen ..... spielen, sind wir in der Liste ganz hinten.


"hsvmasi":
"Für mich ist es viel schlimmer, dass auch vom Rückspiel nichts zu sehen ist. Zumindest nicht live. Da spielt der HSV international, und keine Sau überträgt was, verstehe ich nicht."


"Kasseläner":
"Wieso überträgt eigentlich unser Medienpartner nicht live und direkt? NDR könnte doch das Spiel zeigen ..."


"hsvhundsbach":
"Eine absolute Frechheit, den Fans gegenüber."

Morgen im Abendblatt: Interview mit DSF-Chefredakteur Sven Froberg.