Radelnder Kriminalkommissar fängt Dieb auf dem Heimweg

Auf dem Weg von der Arbeit nach Haus hat ein Kriminalkommissar am Dienstagnachmittag zufällig einen Dieb gestellt, der einer 65 Jahre alten Frau in Alsterdorf kurz zuvor die Geldbörse gestohlen hatte.

Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch war der 29-jährige Beamte mit seinem Fahrrad auf der Bebelallee auf dem Heimweg, als er auf einen flüchtenden Mann aufmerksam wurde, der von Passanten verfolgt wurde. Als sich der Dieb in einem Gebüsch verstecken wollte, gelang es dem Kommissar, ihn zu überwältigen und festzunehmen. Die alte Dame erhielt ihr Eigentum zurück.