Die letzte Meldung:

Eifersüchtige Marder attackieren Autos

Achtung Autofahrer: Der Marder geht um ...

Achtung Autofahrer: Der Marder geht um. Während der Paarungszeit bei Steinmardern im Sommer bestehe erhöhtes Biss-Risiko für Fahrzeugteile, berichtete der Deutsche Jagdschutz-Verband (DJV). Der Grund sei vor allem männliche Eifersucht. Denn vor und während der Paarungszeit im Juli verteidigten die nachtaktiven Raubtiere sehr aggressiv ihr Revier gegen Rivalen. Vor allem betroffen vom wilden Anknabbern seien Zündkabel, Kühlwasserschläuche oder Antriebs- und Lenkmanschetten. "Hat es sich ein Nebenbuhler im Pkw gemütlich gemacht, riecht das der Marder sofort. Seine Wut über die feindliche Übernahme lässt er dann an Fahrzeugteilen aus."