Neues Terminal am Flughafen Heathrow eröffnet mit Pannen

Begleitet von technischen Problemen ist am Donnerstag das neue Terminal an Europas größtem Flughafen London Heathrow in Betrieb genommen worden. Die Fluggesellschaft British Airways musste wegen einer Serie von Verzögerungen nach eigenen Angaben 33 Flüge absagen.

In dem 4,3 Milliarden Pfund (5,5 Milliarden Euro) teuren Terminal 5 sollen jährlich 30 Millionen Passagiere abgefertigt werden.

Als erste Maschine traf an dem neuen Bau ein Flieger aus Hongkong ein, der erste transatlantische Flug kam aus Miami. "Es ist fast offen", witzelte Jeff Bryan, der nach der Ankunft aus den USA mit seiner Frau 90 Minuten warten musste. Er selbst habe es wenigstens nicht eilig gehabt, im Gegensatz zu anderen Reisenden, sagte Bryan.

Die Passagiere konnten wegen Problemen mit der Fluggastbrücke ihre Maschine zunächst nicht verlassen. Anschließend mussten sie 30 Minuten in der neuen Gepäckhalle auf ihre Koffer warten. Heathrow ist bei Flugreisenden seit langem dafür bekannt, dass die langsame Gepäckabfertigung für Verzögerungen sorgt. Das neue System in Terminal 5 werde jedoch vom ersten Tag an einsatzbereit sein, hatte es geheißen. Proteste von Umweltschützern

Der Flughafenbetreiber BAA PLC wollte am Donnerstag eigentlich auch Fingerabdrücke der ankommenden Passagiere nehmen lassen. Nach Kritik wegen datenschutzrechtlicher Bedenken wurden diese Pläne aber zunächst fallengelassen.

Umweltschützer hatten versucht, gegen die Erweiterung von Heathrow vorzugehen, und rund 300 Aktivisten machten am Donnerstag mit einem stummen Protest innerhalb des neuen Terminals auf die schädlichen Auswirkungen auf das Klima und die verstärkte Lärmbelästigung aufmerksam. Sie bemühen sich außerdem, den Bau einer dritten Landebahn zu verhindern. Der Ausbau von Heathrow stehe im Widerspruch zu Aussagen der Regierung, die im Kampf gegen die globale Erwärmung eine Führungsrolle übernehmen will, sagte eine Aktivistin, die 27 Jahre alte Eva Watkinson.

BAA PLC hat insgesamt 6,2 Milliarden Pfund (8 Milliarden Euro) für die kommenden zehn Jahre vorgesehen, um auch die anderen Terminals zu modernisieren. Der Bau des fünften Terminals zog sich über 19 Jahre hin, weitaus länger als geplant. Am Flughafen Heathrow werden jährlich mehr als 68 Millionen Reisende abgefertigt - ausgelegt ist der Flughafen auf 45 Millionen.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.