Kraftstoff: Preis-Spitze im November überwunden

Tanken wieder billger

Die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen haben im Dezember 2007 wieder deutlich nachgegeben.

Hamburg. An den Zapfsäulen kostete Super mit 136,3 Cent pro Liter 5,6 Cent weniger als im Vormonat. Diesel war für durchschnittlich 128,4 Cent pro Liter in Deutschland zu haben und damit 2,4 Cent günstiger als im November. Das teilte der Mineralölwirtschaftsverband (MWV) am Mittwoch in Hamburg mit. Als Grund für die rückläufigen Kraftstoffpreise nannte der MVW die ebenfalls gesunkenen Einkaufskosten am Rotterdamer Markt.

Der November blieb im Jahresverlauf 2007 für Kraftstoffe der teuerste Monat. Der Januar 2007 war der günstigste Monat mit durchschnittlich 123,7 Cent für Super und 108,3 Cent für Diesel. Der Steueranteil am Benzinpreis aus Mineralöl- und Mehrwertsteuer belief sich laut MWV im Dezember 2007 auf 87,3 Cent pro Liter oder 64 Prozent.

( dpa )