Tausende Menschen demonstrieren gegen Stellenabbau bei Karmann

Osnabrück. In Osnabrück haben am Samstagmorgen tausende Menschen gegen den geplanten Stellenabbau beim Autobauer Karmann demonstriert. An dem Protestmarsch durch die Innenstadt nahm auch der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) teil. Die IG Metall appellierte an die "moralische Verantwortung" der deutschen Automobilunternehmen für die Krise. Karmann hatte vor einem Monat angekündigt, mangels Aufträgen 1770 seiner 5000 Stellen an den Standorten Osnabrück und Rheine streichen zu wollen. Sollte die Auftragsflaute auch im kommenden Jahr anhalten, sind nach früheren Angaben des Unternehmens rund 800 weitere Arbeitsplätze gefährdet.

( dpa )