Punktehagel und reichlich Bußgeld:

Raser im Hamburger Hafen

Insgesamt 207 Verstöße gegen die Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 Kilometer pro Stunde auf der Ellerholzbrücke in Richtung Waltershof: Die Ausbeute einer vierstündigen Kontrolle am Dienstag.

Hamburg. Drei Monate Fahrverbot, vier Punkte in Flensburg und 300 Euro Bußgeld hat sich der schnellste Raser bei einer Polizeikontrolle im Hamburger Hafen eingehandelt. Der Spitzenreiter brachte es dabei auf 123 Kilometer pro Stunde. 16 Raser müssen sich auf ein Fahrverbot einstellen, 86 droht ein Bußgeld, teilte die Polizei am Mittwoch mit.