Eilbek: Verkehrsunfall

Rettungswagen rammt Mercedes

Mit Blaulicht fuhr der Rettungswagen in die Kreuzung, da knallte es. Das Auto mit den Sanitätern kippte um.

Hamburg. Am Dienstagabend gegen 20.50 Uhr ist in Eilbek ein Rettungswagen mit einem Mercedes zusammengeprallt. Der Rettungswagen fuhr mit Blaulicht, aber ohne Martinhorn auf der Von-Essen-Straße in Richtung Hamm. In dem Auto saßen der Fahrer, ein Beifahrer und ein Praktikant, alle 24 Jahre alt.

Dann der Unfall: Das Rettungsauto fuhr ungebremst in eine Kreuzung und übersah dabei den Mercedes ML. Die Fahrzeuge kollidierten und der Rettungswagen kippte auf die Seite. Dabei wurde der Praktikant leicht am Bein verletzt. An den beiden Autos entstand ein Gesamtschaden von etwa 45 000 Euro.


Video von hamburg1