Bundesliga

Stuttgart verliert Derby in Karlsruhe 0:1

Karlsruhe. Der VfB Stuttgart entfernt sich immer weiter von seiner Meister-Form und hat den Saisonstart in der Fußball-Bundesliga endgültig verpatzt. Die Mannschaft von Trainer Armin Veh unterlag am Sonntag im brisanten "Ländle"-Derby beim Karlsruher SC mit 0:1 (0:0) und kassierte damit die zweite Niederlage im zweiten Auswärtsspiel. Im mit 29 949 Zuschauern ausverkauften Wildparkstadion schoss KSC- Spielmacher Tamas Hajnal in der 54. Minute das Tor des Tages und katapultierte die Gastgeber mit dem zweiten Saisonsieg ins Tabellen- Mittelfeld, während der VfB den Abstiegsplätzen entgegentaumelt. Angesichts ihrer Brisanz fand die Partie unter großen Sicherheitsvorkehrungen statt.

( dpa )