Fußball: Transfermarkt

Michael Ballack doch nach Madrid?

Erst wollte ihn Real Madrid; dann wurde der Wechsel fleißig dementiert – doch langsam wird es Licht in der Gerüchteküche: Nach spanischen Presseberichten soll Michael Ballack vom FC Chelsea London bald das königliche Trikot tragen.

Madrid. Real Madrid will nach spanischen Presseberichten trotz aller Dementis doch den deutschen Fußball-Nationalspieler Michael Ballack vom FC Chelsea London verpflichten. Der Kapitän der Nationalelf solle im "Doppelpack" mit dem Niederländer Arjen Robben zum spanischen Meister wechseln, berichteten die Sportblätter "Marca" und "As" sowie die Tageszeitung "ABC" am Samstag übereinstimmend.

Die Ablösesumme für beide Spieler solle gut 40 Millionen Euro betragen. Die Verhandlungen zwischen Real und Chelsea seien weit fortgeschritten und könnten Anfang kommender Woche abgeschlossen werden.