Beschäftigung: Bundesagentur für Arbeit

Arbeitslosenzahl gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juni im Vergleich zum Vormonat um 125 000 auf 3,687 Millionen gesunken.

Nürnberg. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juni im Vergleich zum Vormonat um 125 000 auf 3,687 Millionen gesunken. Die Quote verringerte sich um 0,3 Prozentpunkte auf 8,8 Prozent, wie die Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Nürnberg mitteilte.

"Durch die stabile Konjunktur wächst die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, und die Arbeitslosigkeit sinkt deutlich", sagte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise. "Die Nachfrage nach Mitarbeitern ist deutlich gestiegen.