HSV:

Juve will van der Vaart

Als Ablösesumme sind angeblich zehn Millionen Euro im Gespräch. HSV-Chef Hoffmann: „Kein Interesse“

Hamburg. Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin will nach Informationen der "Bild"-Zeitung Rafael van der Vaart vom Hamburger SV verpflichten. Als Ablösesumme seien zehn Millionen Euro im Gespräch. Der HSV-Vorstandsvorsitzende Bernd Hoffmann sagte dazu am Donnerstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur dpa: "Es gibt weder eine Anfrage an uns noch an den Berater des Spielers. Wir haben überhaupt kein Interesse, van der Vaart abzugeben."

Van der Vaart, der vor zwei Jahren für 5,5 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zum HSV gewechselt war und dort einen Vertrag bis 2010 besitzt, hatte zuvor mehrfach bekundet, in Hamburg bleiben zu wollen. Lediglich ein mögliches Angebot seines Traumvereins Real Madrid könne er nicht ablehnen, sagte der 24-jährige Niederländer. Sein Transferwert wird derzeit auf mindestens 16 Millionen Euro taxiert.