Lotto: Größter Gewinn in US-Geschichte

Rekord-Jackpot von 370 Millionen Dollar geknackt

Zwei Lottospieler in den USA können sich über einen beispiellosen Geldsegen freuen: Mit der richtigen Kombination von sechs Zahlen knackten sie den Rekord-Jackpot von 370 Millionen Dollar.

New York. Zwei Lottospieler in den USA können sich über einen beispiellosen Geldsegen freuen: Mit der richtigen Kombination von sechs Zahlen knackten sie den Rekord-Jackpot von 370 Millionen Dollar (über 280 Millionen Euro), wie eine Sprecherin der Lottokomission am Mittwoch mitteilte. Über die Gewinner wurde zunächst nichts bekannt. Einer der Spielscheine wurde im Bundesstaat New Jersey eingereicht, der andere in Georgia. Möglicherweise könnten im Bundesstaat Kalifornien noch weitere Gewinner auftauchen, weil dort wegen technischer Probleme die Lose noch nicht ausgewertet wurden. Der allergrößte Gewinner ist in jedem Fall das US-Finanzamt, das den Gewinn mit 130 Millionen Dollar besteuern wird.

Die Aussicht auf den Riesen-Gewinn hatte einen wahren Ansturm auf die Lose der Lottogesellschaft Mega Millions ausgelöst: Berichten zufolge wurden allein in New York kurz vor der Ziehung innerhalb einer Stunde eine Million Lose verkauft. Die Ziehung der Zahlen fand auf dem Times Square im Zentrum von Manhattan statt. Die Chancen auf den Hauptgewinn standen bei eins zu 176 Millionen. Der bislang größte Jackpot in der US-Lottogeschichte war im vergangenen Jahr geknackt worden: Acht Arbeiter einer Fleischverarbeitungsfirma in Nebraska konnten damals 365 Millionen Dollar untereinander aufteilen.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.